Neue Platte, neues Spielzeug

Heute ist ein guter Tag! Die IBM wurd durch eine 8 GB Connor ersezt, die hoffentlich noch eine Weile ihren Dienst verrichtet. Die Installation von Linux bietet eine weiteren großen Vorteil. Ich kann das System von der Arbeit aus Administrieren . Also werde ich morgen die schon recht weit vorangeschrittene Installation nebenbei etwas vorantreiben. Vielleicht läuft am Abend schon ein AdvanceMAME drauf und hoffentlich die Soundblaster AWE 64 Gold, die ich wieder eingebaut habe.

Commodore 64 DTV

Es gibt ein neues Familienmitglied und das heiß C64 DTV. Ein kompletter C64 auf einer winzigen Platine, integriert in einem Joystick Gehäuse. Ein Abfallprodukt des C-One Projektes von Jeri Ellsworth ins Leben gerufen.

c64dtv c64dtv2

Auf dem Joystick befinden sich 30 bekannte C64 Spiele die sich bequem in einem Menü auswählen lassen. Auch eine interessante Sache, die sich an einem Automaten betreiben ließe. Die Platine gibt auch ein RGB-Signal her. Wer also Uridium am Auotmaten zocken möchte, sollte hier zugreifen. Der Preis fällt mit 24,90 Euro äußerst moderat aus. Zu bestellen bei Reichelt oder Weltbild.

Zu dem C64 DTV existieren eine Menge interessanter Hacks. Selbst Steuerungsaufgaben sind damit zu bewältigen. Er läßt sich zu einer vollwertigen C64 umrüsten. Interessante Weblinks hierzu:

* DTV Hacking
* jackdaniels Blog “T5000″ mit CDTV Umbau und Infos
* Webseite zu einem anderen Version des DTV mit interessanten Videos

Leave a Reply